googled4c9dab919003bf2.html

Höflich

Das die Essener sehr höfliche Menschen sind, habe ich schon kurz nach meiner Ankunft gemerkt. So gibt es freundliche und selbstgestaltete Schilder, welche die Frauchen und Herrchen davon abhalten sollen, dass die vierbeinigen Flohtaxis von ihrer Notdurft in einem Vorgarten abzuhalten.

Also ich würde soetwas nicht machen, ich neige eher dazu unisolierte Kupferdrähte unter 20 Volt Spannung so geschickt zu verstecken, dass der Hundestrahl mit seiner Leitfähigkeit die bestimmt schreckhafte Erziehung übernimmt. Außerdem bin ich, was das künstlerische anbetrifft, etwas eingeschränkt.

0 Gedanken zu „Höflich

  • 25. Februar 2010 um 8:26 am
    Permalink

    Lol, na da bin ich froh, dass ich mit meinem Hund weit weg von dir Spazieren gehen. Übrigens nur in Wald und Wiesen 😉

    Antwort

Kommentar verfassen