googled4c9dab919003bf2.html

Manchmal bin ich ratlos

Besonders bei Worten, welche ich in meinem Leben noch nie gehört habe. Bislang hatte ich immer ein großes Verständnis fuer alles maritime, aber das Wort „strompolizeilich“ habe ich noch nie vorher in meinem Leben gehört. Bislang war ich der Auffassung, dass es in Deutschland eine Wasserschutzpolizei gibt und diese dann alles regelt. Meine Nachforschungen haben dann ergeben, das es auch eine Strompolizei gibt, die in manchen Gebieten auch als Flusspolizei bezeichnet wird, alles einleuchtend und nachvollziehbar. Nur das Foto wurde weder an einem Strom, noch an einem Fluss aufgenommen, es handelte sich um einen Kanal, genauer gesagt um den Wesel-Dattel-Kanal in Dorsten. Es wird also Zeit, mit diesen, den Bürger verwirrenden Bezeichnungen aufzuhören und das alles Wasserschutzpolizei zu nennen. Sollte das aber nicht möglich sein, dann fordere ich ab sofort die Errichtung eine Kanalschutztruppe unter dem Namen Kanalpolizei, wir sind hier in Deutschland, da muss alles seine Richtigkeit haben, zu 100%!

Kommentar verfassen