googled4c9dab919003bf2.html

Fehlende Ministerien

pommes-minister Das die große Koalition holperig gestartet ist, sollte jetzt jedem klar sein, persönlich erwarte ich für den Rest der Legislaturperiode auch keine Besserung. Jetzt wird erst einmal der Zuschuss zu den gesetzlichen Krankenversicherungen gestrichen, damit dann in den kommenden Jahren steigen kann, selbstverständlich nur der Anteil der Versicherten, die Arbeitgeberanteile wurden ja gedeckelt.

Unterdessen werkelt der sozialdemokratische Wirtschaftsminister an der nicht funktionierenden Energiewende und verschlimmbessert. Dabei könnte alles ganz einfach sein, Berlin muss nur die richtigen Ministerien einrichten und schon ist die Bevölkerung den Regierungspartien wohlgesonnen. Die Stadt Essen übernimmt da eine Vorreiterrolle und etabliert gerade einen neuen Minister und da der Stadthaushalt nicht über Gebühr damit belastet wird, wurde dieser neue Posten auch gleich privatisiert. So geht Politik für das Volk!

Kommentar verfassen