googled4c9dab919003bf2.html

Vollendete Baumaßnahme

himmelstreppe1Nach einer kurzen Bauphase von nur elf Monaten wurde sie unfeierlich eröffnet, die Himmelstreppe auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Zollverein, genauer an der Kokerei. Unspektakulär, ohne großes Aufheben, die solch einem futuristischem Bauwerk sicherlich zusteht, kann sie jetzt betreten werden und ab sofort ist das Weltkulturerbe um eine Attraktion reicher.

Wir im Ruhrgebiet machen eben nicht viel Tam Tam um neue Bauwerke, geplant und umgesetzt und fertig ist es. Man stelle sich mal vor, wir würden hier im Pott Flughäfen bauen, oder Konzerthäuser, die in der Hauptstadt würden gelb werden vor Neid, einfach planen und bauen, fertig!

Kommentar verfassen