googled4c9dab919003bf2.html

Ergebnisse

Als ich vor ein paar Tagen wieder einmal in der Essener Innenstadt bei dem Fotohändler meines Vertrauens vorbei schlenderte, sah ich immer noch dieses kleine 60er Objektiv von Sigma im Fenster und konnte dieses Mal nicht widerstehen. Es musste den Besitzer wechseln und in meine Sammlung. Die kurzen Verhandlungen liefen für beide Seiten erfolgreich, die Geldscheine wanderten über den Verkaufstresen und dafür im Gegenzug das Objektiv in meine Jackentasche, selbstverständlich gut verpackt.

Mit dem Testen ist es ja so eine Sache, denn für Innenaufnahmen hat es fast zu viel Brennweite, es sei denn, jemand verfügt über hallenartige Räume, oder bedient sich der in unmittelbarer Nähe liegenden Kohlenwäsche um den nötigen Abstand zu haben. Eine Kleinbildbrennweite von 120 mm braucht Auslauf. Aber ich bin optimistisch, dass mir dieses Jahr noch viele Möglichkeiten bieten wird, die ein oder andere Außenaufnahmen mit dem Objektiv zu machen.

 

Kommentar verfassen