googled4c9dab919003bf2.html

Vernissage II

Habe ich die Veröffentlichung von meinem Besuch zur letzten Ausstellungseröffnung im AKRA eine Weile vor mir her geschoben, so bin ich dieses Mal schneller. Den ersten Sonntag im März trotzte ich den niederen Temperaturen und den heftigen Schneeschauern und schaffte es in die Villa Rü zur Eröffnung der Ausstellung Ruhrpottfotografie. Eine Fotoausstellung in den Räumen, vorwiegend Treppenhaus einer ehemaligen Schule in Essen Rüttenscheid.

Die IG Ruhrpottfotografie ist ein lockerer Zusammenschluss von ca. 800 Fotografen aus dem Ruhrgebiet, die mehr oder weniger regelmäßig Ausstellungen und Fotowalks veranstalten. Die Ausstellung in der Villa Rü läuft noch bis Anfang Juni (04.06.2016). Es sind sehr interessante Arbeiten zu sehen, ein Besuch lohnt sich also.

 

Kommentar verfassen