googled4c9dab919003bf2.html

Die netten Ecken von Essen

nette Ecke-1 Zufällig bin ich vor kurzem dort vorbeigekommen, an dem Haupteingang einer großen, deutschen Bank, die bis vor kurzem noch zum Verkauf stand. Erschreckend ist der Eindruck, aber wahrscheinlich streitet man sich um die Zuständigkeiten für das Säubern auf dem Platz und das Beseitigen der alten, seit Jahren vor sich hinrostenden Fahrräder. Vielleicht hat die Bank auch aus Gründen der Optimierung einfach nur die Position des Hausmeisters gestrichen, die Aktionäre werden sich freuen. Für alle Anderen gilt, Geldanlage lieber woanders.

Kommentar verfassen