googled4c9dab919003bf2.html

Buden Tour Essen Nord

Der Tag der Bude nährt sich, am 20. August ist es endlich soweit, der von Tag der Trinkhalle steht unmittelbar bevor. Also Zeit für mich zwei Essener Budenrunden mit ihren Programmen etwas näher vorzustellen. Eine im Süden, die Andere im Norden, gegensätzlicher könnte es nicht sein. 

Heute die Nordroute, rund um den Karlsplatz in Altenessen. Die Anfahrt kann am besten mit de U-Bahnlinien U11 und U17 erfolgen, bis zur Haltestelle Karlsplatz und nach wenigen Metern ist dann die erste Veranstaltung mit Theater an der Trinkhalle Oase.

Trinkhalle Oase

bae2-1
Trinkhalle Oase
bae2-2
Trinkhalle Oase
bae2
Trinkhalle Oase

 

 

 

 

 

 

Paulis Eck

Weiter geht es mit Jazz und Klassik an Paulis Eck. Fast mitten im Grünen gelegen. Es spielt das Trio Momentum, los geht es um 16 Uhr, die Startzeit für alle teilnehmenden Buden. Es ist nur ein Katzensprung von der Oase zum Paulieck.
bae3-2
Paulis Eck
bae3
Paulis Eck
bae3-1
Paulis Eck

 

 

 

 

 

 

Kiosk am Markt

Den Abschluss macht der Kiosk am Markt in dieser kleinen Runde. Hier wird eine Gemischte Tüte gereicht. Wie ich erfahren konnte, ist in der Tüte eine Menge rund um Fußball, den die Heimspielstätte des ersten Essener Fußballvereins ist ja nicht weit entfernt. Auch der Auftritt ehemaliger Kicker ist geplant, dass eine oder andere Autogramm wird sicherlich dabei sein.
bae1
Kiosk am Markt
bae2
Kiosk am Markt
bae1-3
Kiosk am Markt

 

 

 

 

 

 


Die Veranstaltungen finden im Rahmen des 1. Tag der Trinkhallen statt und wurden initiiert von der Ruhr Tourismus GmbH und dem Regionalverband Ruhr. Beginn ist 16 Uhr und das Ende ist für 22 Uhr geplant, also genug Zeit, sich einmal die eine oder andere Bude genauer anzusehen. Teilnehmende Buden und Trinkhallen finden sich auf der Homepage. Dort findet sich auch eine Übersicht nach Städten.
Teilnemende Buden:
 Trinkhalle Oase, Altenessener Straße 449, 45329 Essen
 Paulis Eck, Hospitalstraße 10, 45329 Essen
 Kiosk am Markt, Vogelheimerstraße 3, 45329 Essen

Nächste Woche gibt es dann Tipps für die Südtour in Essen.

Kommentar verfassen