googled4c9dab919003bf2.html

Adventssingen oder Kunst kucken?

Viele können dieses Wochenende nicht abwarten, der Kranz mit den vier Kerzen kommt auf den Tisch und zeigt an, dass die heiße Phase der Weihnachtszeit angebrochen ist. Die Stände auf den Weihnachtsmärkten stehen alle und buhlen mit billigstem und völlig versüßtem Glühwein um Kunden. Die Firmen veranstalten für ihre Mitarbeiter die Weihnachtsfeiern und wenn diese Glück haben, gibt es in diesem Jahr Weihnachtsgeld.

gm-vorschauMit dem ersten Advent verbinde ich allerdings ein anderes Datum. Es ist das Wochenende, in dem die Galeriemeile Ückendorf wieder dem Motto „Licht an“ frönt und die kleinen Ateliers und Galerien wieder das ganze Wochenende mit besonderem Programm locken. Dazu gibt es immer noch kleine Snacks oder Süßigkeiten angeboten, die meinen Aufenthalt doch ungemein verlängern. Ein paar Stunden Zeit für die Besuche sollten schon eingeplant werden, denn es gibt immer wieder neue Dinge zu entdecken, selbst für eingefleischte Besucher wie mich.

Los geht es am Samstag Nachmittag um und am Sonntag ist auch ab Uhr geöffnet. Da gibt es keine Ausreden, das ein Besuch in Gelsenkirchen nicht möglich ist, denn der Lieblingsverein der ersten, zweiten oder dritten Liga spielt nur an einem Nachmittag, da bleibt am anderen Tag genug Zeit, einen Besuch einzuplanen. Ausreden zählen also nicht.

Galeriemeile Gelsenkirchen Ückendorf
26. November 16 ab Uhr
27. November 16 ab Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.