googled4c9dab919003bf2.html

Essen on Ice

ob Essen zu den Städten im Land gehört, die ein großes Herz für Eisläufer haben, kann ich nicht beurteilen, aber es gibt doch zwei Möglichkeiten im Winter dem Kufensport in dieser Stadt zu frönen, ja fast zu seiner Leidenschaft für sich zu machen.

Da wäre zum einem die Bahn vor historischer Kulisse an der Kokerei auf dem Gelände der Zeche Zollverein und im Anschluss die Eisbahn auf dem Kennedy Platz in der City. Beider hat sicherlich ihren Reiz. Immerhin freuen sich die Besucher darauf, auf glatter Fläche einfach ihre Runden zu drehen, oder die Fortgeschrittenen ihre Pirouetten zu laufen. Anfänger hingegen hangeln sich mehr an der Bande und suchen dort die Unterstützung des Geländers. Es wird also für jeden Geschmack etwas geboten.

Das Rahmenprogramm ist in der City etwas umfangreicher, was sicherlich die Zuschauer und Nichtläufer mehr interessiert als die sportlich Ambitionierten. Die Bahn in der City ist besser erreichbar und garantiert somit eine kleine Unterbrechung aus dem Alltag oder Shoppingstress.

Kommentar verfassen