googled4c9dab919003bf2.html

Truck Tracks Ruhr

Mit dem LKW durchs Ruhrgebiet und dabei die Aussicht genießen? Ja, das ist möglich, in der Ausstellung Truck Tracks Ruhr – the Compilation, im Rahmen der diesjährigen Ruhrtriiienale. Die Ausstellung läuft noch bis zum 30. September 2017 und ist von Dienstag bis Sonntag ab 13 Uhr bis 21 Uhr geöffnet.

Auf gebaut ist die Ausstellung folgendermaßen: in sieben Städten für im vergangenen Jahr ein LKW mit verglasten Aussichtsplätzen durch die Städte, Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Mühlheim, Oberhausen und Recklinghausen. Zu jedem dieser Städte gibt es sieben Geschichten von Bewohnern, alle fünf bis sieben Minuten lang. Also eine Ausstellung zu der jeder etwas Zeit mitbringen sollte, denn unter Einrechnung der Nikotinpausen kann der Aufenthalt in der Mischanlage der Kokerei Zollverein auch gerne einmal ein paar Stunden andauern, denn die einzelnen Kunstwerke (Tracks) sind sehr interessant.

Informationen gibt es auf
Ruhrtriiienale
TruckTracksRuhr

Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen