googled4c9dab919003bf2.html

Verlorengegangenes Vertrauen

kahler-baum
Symbolbild

Mit scheint, als wolle der Bundespräsident nach seinen jüngsten Äußerungen nach mehr internationalen Einsätzen der Bundeswehr, jetzt wieder Punkte beim Volk sammeln, in dem er es ablehnt, die geplante Diätenerhöhnung der Abgeordneten für Juli 201 um 415 € und die zum Januar 2015 um nochmals 415 Euronen, also insgesamt 830 Euro in 6 Monaten. Nur der Betrag der Erhöhung dürfte die Höhe des monatlichen Einkommens eines ALG 2 Beziehers um einiges überschreiten. Und warum braucht es so eine Erhöhung wenn der dafürstimmende Wirtschaftsminister Einkommenserhöhung für den öffentlichen Dienst von 3,5% für ausreichend hält und von “Maß halten” spricht. Dann gibt es ja noch abgeordnete, die auch Nebeneinkünfte erzielen. Aber die von der UNO geforderte Konvention gegen Korruption wurde immer noch nicht umgesetzt, da ist dieses Land auf einer Stufe mit nur Wenigen auf unserer Welt (170 Staaten haben es bereits umgesetzt). Und nachdem der Bundespräsident schon einige Zeit im Amt ist, denken wir noch einmal daran, wie Laut die Spitzen der Parteien die Überprüfung des Ehrensold für ausgeschiedene Präsidenten gefordert haben und was in dieser Sache bislang geschehen ist: Nichts! Und wer versehentlich in eine auf Phönix live übertragende Debatte aus dem Bundestag zappt, fragt sich sowieso, wo die ganzen Abgeordneten geblieben sind.

Manchmal was ich auf und habe geträumt, wir hätten nach einer Wahl alle etablierten Parteien soweit mit Stimmenentzug abgestraft, das selbst die farbenfrohe Koalition keine Mehrheit mehr im Bundestag bekommt, alle zusammen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: