googled4c9dab919003bf2.html

…dann war da noch die jährliche Extraschicht

es03-1Jedes Jahr die selbe Frage, gehe ich dorthin, wo an einem Abend sich das halbe Ruhrgebiet gegenseitig auf die Füße stritt, oder bleibe ich zu Hause. Wenn ich das für mich geklärt habe, dann taucht sofort das nächste Problem auf, Vorverkauf nutzen und statt der happigen 18 Euronen den Vorverkauf nutzen und ein Drittel des Eintrittspreises sparen? Hält das Wetter, gibt es vielleicht viel Regen oder noch schlimmeres? Dann haben wir zu dieser Zeit ja noch Weltmeisterschaft, auch noch in Brasilien. Der Anpfiff erfolgt zur gleichen Stunde wie die Eröffnung der Extraschicht. Soweit mein Vorplanung.

Die Realität sah so aus, dass ich mir das Spiel inklusiv Verlängerung und Elfmeterschießen ansah, dann noch das zweite Spiel des Abends ohne Verlängerung und Elfmeterschießen und die Regenpause nutzte um kurz an dem ruhgebietschen Megaevent in der Regenpause teilzunehmen. Auf Zeche Zollverein, einfach mal kurz was sehen, keine überfüllten Shuttlebusse, einfach über die Straße, feddich! Dabei stelle ich dann fest, alles wie immer, überteuerte Currywurstpreise, ebenso die Getränkepreise, eine Sache, die wohl auf die hohen Standgebühren der Veranstalter zurückzuführen ist. Dann etwas buntes Licht, gibt es aber auch bei jeder größeren Veranstaltung auf Zollverein. Ein Programm, was mich auch nicht unbedingt vom Hocker riss, vielleicht lag es auch an der Uhrzeit, es war ja schon Mitternacht. Die Menschenmengen waren auch zum großen Teil verschwunden, die Wege und Plätze waren oft mit Schlamm überzogen und wieder einsetzender Regen beendete die Veranstaltung nach 70 Minuten für mich.

Wie auch im Vorjahr hat mir der Komplex Schacht 1/2/8 gefallen, der offiziell nicht an den Veranstaltungen von der Extraschicht teilnimmt, somit kein Eintritt kostet (so als Tipp für das kommende Jahr). Die Wurst- und Getränkepreise waren dann auch angemessen, so das ich dort die meiste Zeit verbracht habe, bei Bratwurst Bier und Livemusik.

2 Gedanken zu „…dann war da noch die jährliche Extraschicht

    • 2. August 2014 um 13:27
      Permalink

      @empeger es ist einmal im Jahr, meistens so um den Monatswechsel Juni/Juli, es gibt so um die 50 verschiedene Spielorte, die sich über das gesamte Ruhrgebiet verteilen. Eintritt so knapp 20 € für aller Spielorte inkl Fahrten mit dem VRR, also Bus, Straßenbahn und S-Bahn. Die Bilder hier sind von der Zeche Zollverein in Essen.

      Antwort

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: