googled4c9dab919003bf2.html

Biker

Am Baldenysee in Essen, genauer am Haus Scheppen ist immer allgemeiner Motorradtreff, zumindest wenn sich die Sonne die Ehre gibt, für angenehme Temperaturen zu sorgen. Wenn der März gnädig ist und eine Allianz mit dem Himmelskörper eingeht, dann finden die ersten Treffen schon zeitig statt. Der Genuss von einer vernünftigen Currywurst mit frittierten Kartoffelstäbchen in den wärmenden Strahlen erzeugt allgemein das Gefühl, das die vor der Tür stehenden Monate vor allem ein bringen, Wärme.

Nur die Biker haben sich verändert, es wird sich kaum noch über Vergasereinstellungen, Lenkerzubehöhr und sonstige Teile für das Krad unterhalten, sondern eher über Salben, die Gelenkschmerzen verhindern, bzw. vorbeugen. Kraftstoffzusätze werden nicht erwähnt, dafür die Vor- und Nachteile der pharmazeutischen Produkte diverser Medikamentenhersteller ausführlich erörtert. Die Lederkleidung ist von der Multifunktionsbekleidung fast verdrängt worden. Neuartige Instrumente, wie Außentemperaturanzeige oder Lautsprecherboxen verzieren die Chromstangen der Lenker. Blumen in der Vase, wie einst im VW Käfer und alberne Comicfiguren an der Rücksitzbank verwirren mich, als Betrachter.

Dieses Land vergreist!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: